Nachrüstungen leicht erledigen

Ein Besuch bei Volvo Trucks in Gent offenbarte die Herausforderung des Einbaus von Spoilern in die Lastwagen-Fertigungslinien. Mit einer Produktionskapazität von etwa 45.000 LKW jährlich und einem beträchtlichen Teil, der nachträglich mit Spoilern versehen werden muss, stand Volvo vor der Aufgabe, diesen Prozess zu optimieren. Die bisherigen Bühnen erwiesen sich als ineffizient und unzureichend. Daher wurde euroline beauftragt, eine maßgeschneiderte mobile Arbeitsbühne zu entwickeln, die den Anforderungen von Volvo entspricht.

Durchdachte Arbeitsbühnen benötigt

Die bestehende Situation erforderte, dass 30% der produzierten LKW nachträglich von einem externen Dienstleister mit Spoilern ausgestattet werden, was sowohl Zeit als auch Geld kostet. Die bisherigen Bühnen erwiesen sich als unzureichend, da sie nicht den Anforderungen an Präzision und Effizienz entsprachen. Volvo suchte daher nach einer mobilen Arbeitsbühne, die schnell einsetzbar, höhenverstellbar und präzise positionierbar ist, um den Einbauprozess zu optimieren. Dabei war es von höchster Bedeutung, dass die neuen LKWs während des Umbaus keinerlei Schäden davontrugen.

Die Anforderungen an die neue Arbeitsbühne waren vielfältig

  • Sie sollte eine U-Form aufweisen, eine Höhe von 2.100 bis 2.700 mm haben und pneumatisch in der Höhe verstellbar sein. 
  • Volvo bevorzugte zudem eine Lösung, bei der die Höhenverstellung mittels Druckluft erfolgte, um die Rollen der Bühne zu bremsen und eine zusätzliche mechanische Sicherung zu vermeiden. 
  • Die Konstruktion sollte eine Ablageschale für Druckluftleitungen und Werkzeuge sowie eine Ablage für eine Box beinhalten. 
  • Aufgrund von Platzmangel in der Produktionshalle wurde zudem eine steile Treppe bevorzugt. 
  • Besonderes Augenmerk lag auf der Automatisierung der Kassettenausschübe, die sich selbsttätig in Ruheposition begeben sollten, sowie auf der Möglichkeit, horizontale Ausschübe einzeln und schnell zu verstellen. 
  • Ein weicher, abriebfester Anfahrschutz war ebenfalls gefordert.

Fachgerechte Umsetzung für alle Anforderungen

Um den Anforderungen von Volvo gerecht zu werden, wurde eine fahrbare, kundenspezifische Arbeitsbühne konstruiert. Das Fahrwerk der Bühne wurde durch ein Luftkissen-System ersetzt, um die geforderte Taktung der Bühne zu realisieren und eine bessere Positionierung zu ermöglichen. Dies ermöglichte es, die Bühne schnell und präzise in die richtige Position zu bringen, ohne dabei den Lack der Fahrzeuge zu beschädigen.

Die Höhenverstellung der Bühne wurde pneumatisch realisiert, wodurch die Rollen der Bühne gebremst und eine zusätzliche mechanische Sicherung vermieden wurde. Eine Ablageschale für Druckluftleitungen und Werkzeuge wurde oben am Geländer integriert, und im Fahrwerk wurde eine Ablage für die Box zur Aufbewahrung von Werkzeugen und Materialien eingebaut.

Die Treppe der Arbeitsbühne wurde trotz der Höhenverstellung steil gestaltet, um den Platzmangel in der Produktionshalle zu berücksichtigen. Die Kassettenausschübe wurden automatisiert, um sich selbsttätig in die Ruheposition zu begeben, und horizontale Ausschübe wurden einzeln und schnell verstellbar gemacht. Der weiche aber zugleich abriebfeste Anfahrschutz wurde an der Innenkontur der Plattform und der Stützen angebracht, um Beschädigungen an den LKWs zu vermeiden.

Schneller und präziser arbeiten

Die euroline Arbeitsbühne erfüllte alle Anforderungen von Volvo Trucks in Gent und wurde von allen Beteiligten positiv aufgenommen. Durch die Implementierung des Luftkissen-Systems konnte wie gewünscht die Taktung der Bühne verbessert und eine präzisere Positionierung erreicht werden, was zu einer Steigerung der Effizienz und Produktivität im Spoiler-Einbauprozess führte. Für die Zukunft plant Volvo zwei weitere Bühnen anzuschaffen, um die gesamte Produktionskapazität abzudecken und den Einbauprozess weiter zu optimieren. 

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen euroline und Volvo Trucks zeigt, wie maßgeschneiderte Lösungen dazu beitragen können, komplexe Herausforderungen in der Industrie effizient zu bewältigen. Wir danken dem Kunden für ein spannendes Projekt und freuen uns auf zukünftige Zusammenarbeit.

Haben auch Sie spezielle Konstruktionswünsche? HIER finden Sie mehr Informationen.

Alu-Sonderkonstruktion jetzt direkt anfragen!

Wenn Sie bereits konkrete Anforderungen für Ihre Alu-Sonderkonstruktion haben, können Sie diese einfach per Formular übermitteln. 

Oder natürlich auch per E-Mail an info@euroline-leitern.de. 

Und wenn Sie noch Fragen haben, einfach bei uns melden, unsere Profis helfen kompetent weiter! 

Download Kontakt