Wir schulen Sie zu Ihrer Sicherheit!

Ausbildung zur befähigten Person

Arbeitsunfälle vermeiden durch geschultes Personal

Die Gefährlichkeit von Arbeiten auf Leitern, Tritten und Fahrgerüsten wird oftmals unterschätzt. Jährlich ereignen sich mit Steiggeräten tausende meist sehr schwere Unfälle und oft auch tödliche Abstürze. In über 70 % liegt das am Fehlverhalten der Benutzer, an Anwendungsfehlern oder an schadhaften Leitern. Die seit 2002 gültigen Unterlagen enthalten die wichtigsten Vorschriften zum sicheren Benutzen der Steiggeräte. Fakt ist, dass jeder Unternehmer eine Person zu bestimmen hat, die Leitern, Tritte und Fahrgerüste regelmäßig auf den einwandfreien Zustand kontrollieren muss.
Wir schulen Sie nach den gesetzlichen Vorgaben der Verordnungen in unserem Seminar! Sie erhalten die nötigen Informationen und dürfen nach Beendigung des Seminars Leitern und Tritte prüfen!
Wenn Sie – egal, ob Sie Arbeitgeber oder Mitarbeiter sind – Leitern, Tritte oder Fahrgerüste bereitstellen oder benutzen, ist eine Schulung erforderlich, denn Sie sind zu den wiederkehrenden Prüfungen verpflichtet! Das gilt für alle Unternehmen und Behörden sowie Sicherheitsbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Mitarbeiter, die für die Wartung und Instandhaltung zuständig sind. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung mit den genannten Steiggeräten.

 

Seminarschwerpunkte:


● Sicherheitstechnische Hintergründe: Unfälle, Folgekosten, Bedeutung der „Befähigten Person“
● Rechtsgrundlagen für Betriebe (ProdSG, BetrSichV / DGUV Information 208-016 [vormals BGI694])
● Normen und Vorschriften (u. a. DIN EN 131)
● Leiterbauarten, Verwendung, Gefährdungsbeurteilung
● Reparatur oder Ausmusterung schadhafter Leitern
● Wiederkehrende Prüfung: Organisation, Checklisten, Praxisübungen
● Handlungsanleitung Fahrgerüste (BetrSichV und DGUV Information 201-011 [vormals BGI663])
● Test und Zertifikatsverleihung

 

Unsere Seminarleiter haben langjährige Erfahrung mit Steiggeräten und verfügen über ein Wissen, das sie auf diversen Lehrveranstaltungen unter Beweis stellen konnten.

Bitte achten Sie auf die Anmeldetermine für das Tagesseminar am 23.11.2021 in Ascheberg (Münsterland) mit max. 20 Personen. Übernachtungsmöglichkeiten stehen im Tagungshotel zur Verfügung. Für Anmeldungen oder Fragen zum Seminar erreichen Sie das Team von euroline unter 05281/932040, per E-Mail über info@euroline-leitern.de oder mit Hilfe des Kontaktformulars.

 

Gerne bieten wir auch in Ihrer Region diese Schulung an, sprechen Sie uns einfach an, weitere Informationen finden Sie natürlich außerdem auf unserer Homepage im Bereich Seminare unter der Rubrik „Service und Logistik“.

 

Ort: Bad Pyrmont

Zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung