Schulung zu Coronazeiten

Schulung zur befähigten Person für Leitern, Tritte, Klein- und Fahrgerüste

 

Anfang des Monats konnten wir trotz der Auflagen wegen der Corona-Pandemie das Seminar zur befähigten Person für Leitern und Tritte, Klein- und Fahrgerüste durchführen.

 

Um die „AHA-Formel“ einzuhalten und die Gesundheit der Teilnehmer sicher zu stellen, haben wir die Personenzahl dieses Mal vorsorglich reduziert. Zudem konnte die Schulung erstmalig im neuen Konferenzraum in unserem zweiten Werk stattfinden.

 

Das Tagesseminar war für die Teilnehmer intensiv und sehr informativ. Sie haben genügend Einblick bekommen, warum es notwendig ist, dass Leitern regelmäßig durch geschultes Fachpersonal geprüft werden müssen.

 

 

„Jeder Unfall ist einer zu viel!“ – Wegen der hohen Unfallzahlen mit teils schweren Verletzungen, die überwiegend durch den unsachgemäßen Umgang mit Leitern entstehen, wurde an Hand von zahlreichen Beispielen verdeutlicht, wie entscheidend die richtige Anwendung der Leitern ist.

 

Wir danken unserem Seminarleiter Herrn Holicka, der viele wichtige Informationen gut vermitteln konnte.

 

Weitere Schulungen werden für das kommende Jahr geplant, Informationen dazu werden rechtzeitig auf unserer Homepage unter Seminare veröffentlicht.

 

Kontaktieren Sie uns gerne auch telefonisch (05281/932040), mit dem Kontaktformular oder per E-Mail an info@euroline-leitern.de.

Ort: Bad Pyrmont

Zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung